Mittwoch, 8. Januar 2014

Der Ohrenbär wird groß

"Is doooooooosssssss" heisst das auf seiner Sprache. Er läuft schnell zu seinem Kindergartenrucksack und steckt seine Niegelnagelneue Feuerwehrbrotdose hinein. Er platzt fast vor Stolz.
Den Weg zum Kindergarten geht er ganz allein, an der Hand seiner großen Schwester und seiner Mama, auf dem Rücken sein Rucksack.
Als wir angekommen, zieht er sich Blitzschnell seine Regensachen aus (schneller als Pippilotta) schlüpft in seine Puschen und rast in den Gruppenraum. Pippilotta holt ihn ein und schon sind sie zusammen verschwunden.
Zurück bleibt eine alleingelassene, etwas wehmütige aber stolze Mama. Ich warte noch eine Weile und schaue zu. Pippillotta und der Ohrenbär laufen durch den Raum, Hand in Hand und sie erklärt ihm alles. Ich weiß er ist gut aufgehoben. Ich drehe mich um und gehe zögernd, immer wieder bleibe ich stehen und schaue zurück.
Draußen vor dem Fenster bleibe ich noch einmal stehen. Er hat mich gesehen und kommt zum Fenster gerannt. Strahlend winken beide mir.
Ich bin glücklich und Stolz das mein Ohrenbär das so gut mitmacht.
Zuhause angekommen gönne ich mir zu allererst eine heiße Dusche. Einfach mal duschen ohne das alle paar Minuten jemand rein kommt weil er Pipi, Händewaschen oder sonst was muss.
Dann mache ich mich an den Haushalt. Es macht echt Spass aufzuräumen wenn nicht 5 Minuten später shcon wieder alles da liegt wo es schon vorher lag.
Dann habe ich endlich Zeit zum Nähen. Ich flicke einige Sachen, die schon seit Monaten da liegen, bereite das Mittagessen vor und schon ist auch schon wieder 12.00 Uhr.
Ich bin sehr gespannt wie der Ohrenbär seinen ersten Tag gemeistert hat.
Als ich ankomme sehe ich einige Kinder toben. Mittendrin der Ohrenbär. Sie bewerfen ihn mit bunten Tüchern. Er hüpft glucksend vor Freude.
Als er mich bemerkt wird aus seinem lachen ein ernstes Gesicht. Er schmeisst sich schlagartig auf den Boden und trommelt mit den Händchen auf den Fußboden. Ja! Ihm hat es gefallen und NEIN! Er möchte noch nicht nach Hause.

Wir sind Stolz auf dich kleiner Ohrenbär. Bald bist du schon 3 Jahre alt und ein richtiges Kindergartenkind.

Keine Kommentare: